Enrico Roick holt Meistertitel in der Trophy 600

Frohburg – Enrico Roick aus Veckenstedt hat sich wieder den Titel in der Sidecar Trophy gesichert.

Zusammen mit dem britischen Fahrer Ken Knepton wurde in diesem Jahr der Titel in der Wertung der F2- Gespanne gewonnen. In der F2-Wertung werden Motoren mit 600 ccm gefahren. Im letzten Jahr konnten beide den Titel in der F1-1000 ccm-Wertung gewinnen.

Im letzten Rennen beim 54. Frohburger Dreieckrennen ging es in der Gesamtwertung nur noch gegen das Gespann Wirth/Uhlig. Wirth/Uhlig gewannen zwar die F2-Wertung, doch zweite wurden Knepton/Roick. Am Ende standen 6 Punkte Vorsprung auf dem Zettel.
Kurz vor dem Rennen hat uns Roick noch seine Sicht auf das finale Rennen verraten und den Unterschied der F1 und F2- Wertung erklärt:

Das Team rastenschleifer gratuliert und wünscht Enrico Roick alles Gute und viel Erfolg für die Saison 2016.

Hinterlasse eine Antwort

Sie können diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>